Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Ostfrieslandmeisterschaften im Schulschach

TGG-Mannschaft gewinnt Ostfrieslandmeistertitel im Schulschach

Kurz vor dem Halbjahreswechsel stehen alljährlich die ostfriesischen Schulschachmeisterschaften im Denksportkalender. Bei der 33. Auflage wollten sich vier Mannschaften des Teletta-Groß-Gymnasiums Leer mit gleichaltrigen Schülern in der Stadthalle Aurich messen. Betreut von Herrn Kapici und Herrn Kahlert konnte sich das Team TGG in der Wettkampfklasse 1 (Jahrgang 1998 und jünger) ungeschlagen gegen fünf Konkurrenten von Gymnasien und Berufsschulen aus dem Gebiet von Norden bis Leer durchsetzen und sich für das Weser-Ems-Finale in Delmenhorst Ende Februar qualifizieren.

Knapp geschlagen geben musste sich die Mannschaft der Wettkampfklasse 2. Hinter dem Ulricianum Aurich errangen die Schüler den Vize-Ostfrieslandmeistertitel.

Die Mannschaften der WK3 und WK4, die aus vielen Schülern bestanden, die erst mit dem Schachspielen angefangen haben und neu in der Schach-AG waren, hatten gegen die sehr starken und erfahreneren Teams aus Aurich, Großefehn und Wiesmoor das Nachsehen und mussten sich mit einem vierten und einem fünften Platz zufrieden geben. Dennoch hat der Tag in Aurich, der durch die Unterstützung des Elternfördervereins des TGG erst möglich wurde, allen Teilnehmern viel Spaß gemacht.

Wer sich auch einmal im Schachspiel ausprobieren, messen oder dies beigebracht bekommen möchte, ist herzlich willkommen, mittwochs von 13:30-15 Uhr zu Z05 zur Schach-AG zu kommen.

Foto von den Ostfrieslandmeisterschaften im Schulschach 2019 Foto von den Ostfrieslandmeisterschaften im Schulschach 2019 Foto von den Ostfrieslandmeisterschaften im Schulschach 2019

Text und Fotos: Stefan Kahlert

2019-02-14,