Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Schulsportassistenz-Ausbildung

Schulsportassistenz-Ausbildung am TGG – Bericht zum Lehrgangswochenende

Am Wochenende 26./27. Januar 2019 haben 13 Schüler/innen der 8ds erfolgreich an einem Lehrgang der Schulsportassistenz-Ausbildung in der Sportschule Ostfriesland in Hesel teilgenommen. Durch diesen Lehrgang sind sie nun befähigt, im Schulsport oder im Verein Übungsleitertätigkeiten zu übernehmen und selber Bewegungsangebote anzuleiten.

Für diese Ausbildung mussten insgesamt 32 Lerneinheiten absolviert werden, wovon 16 Einheiten bereits durch den Sport-Profil-Unterricht am TGG abgedeckt worden sind und 16 weitere Lerneinheiten im Rahmen des Lehrgangswochenendes der Sportjugend Niedersachsen in Hesel absolviert wurden. Dieser Lehrgang beinhaltet verschiedene Themen, u. a. welche Aufgaben man als Schulsportassistent hat, wie man Projekte (z. B. Nachtwanderungen) bzw. Bewegungsangebote mit Kindern plant und unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten richtig durchführt.

Neben vielen theoretischen Aspekten kam auch die Praxis nicht zu kurz, so durften die Teilnehmer während des Lehrgangs selber Projekte planen und im Anschluss vorstellen bzw. erproben. Hierbei wurde darauf geachtet, dass das (theoretisch) Gelernte auch in der Praxis berücksichtigt und angewendet wurde.

Am Ende des Wochenendes haben alle 13 Schüler/innen ihre Urkunden erhalten und sind jetzt ausgebildete Schulsportassistenten bzw. Schulsportassistentinnen.

Foto der Absolventen der Schulsportassistenz-Ausbildung am TGG (2018/19)

Text: Rilana Müller / Foto: Peter Hölscher

2019-02-24,