Zum Inhalt springen

Siehe auch

Sie sind hier: Startseite gt; Valkensegeln 2019

Valkensegeln – die Segel-AG in Holland

„Valken“ sind im Niederländischen nicht nur Falken, sondern auch geniale Segelboote – einfach, schnell, unkenterbar, unsinkbar und mit Platz für bis zu sechs sportliche Segler.

Foto vom Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

Wir, die Segel-AG des TGG, konnten sie vom 13. bis 16. September ausgiebig testen auf den Binnenrevieren um Earnewald und Grou (westlich Groningen).

Grafik zum Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

Foto vom Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

Bei wenig Wind fuhren wir samstags teilweise mit Motorunterstützung nach Grou, einem Segelmekka Hollands.

Foto vom Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

Den Rückweg konnten wir bis auf eine Ausnahme („Die Paddler“) segelnd bewerkstelligen. Ein Paddelschlag des Nachbarbootes spritzte uns nass – der Fehdehandschuh ward damit geworfen und es entbrannte eine Wasserschlacht, aus der nur wenige trockene Kleidungsstellen hervorgingen. Wie meistens, wenn es spannend wird, gibt es hierzu keine Bilddokumente.

Holland beeindruckte uns mit seiner Baukunst …

Foto vom Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

… und seiner Wasservielfalt. Pia entdeckte sogar eine unbewohnte Insel, die sie zu ihrem Eigentum erklärte.

Foto vom Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

Segler waren früher oft Nichtschwimmer, nicht so in der Segel-AG, deren Mitglieder nach einem langen Segeltag immer noch nicht genug vom Wasser hatten. Da behaupte einmal jemand, im September sei es zu kalt zum Baden.

Foto vom Aufenthalt der Segel-AG in Holland (September 2019)

Am Sonntag ging es dann mit vier bis fünf Windstärken ordentlich zur Sache – überraschende Krängung (Schräglage), die durch vereintes Ausreiten (Gewichtsverlagerung zur Windseite) in Geschwindigkeit umgesetzt werden konnte.

Was Teamarbeit und klare Kommunikation bedeutet, erklärt sich hier von selbst.

Und das klappte auch gut an Land – beim Einkaufen, Kochen, Aufdecken, usw.. Nur spät abends kam es wiederholt zu Verschwörungen von Einzelteams – dann kämpften Dorfbewohner erbittert gegen eine Horde mordlustiger Werwölfe.

Gerald Mössinger

2019-10-04,